MAINKAI UND SCHAUMAINKAI

Die zwei Seiten des Mains im Wandel der Zeiten

F-31 // THEMEN-TOUR GRÜN // Frankfurt am Main

Die Diskussion um die Sperrung des Mainkais zwischen Untermainbrücke und Alter Brücke für den motorisierten Verkehr erhitzt derzeit die Gemüter. Auch das südliche Mainufer blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: von einer geplanten Stadtautobahn bis zur Idee und Realisierung des heute allseits beliebten und zum wichtigen Teil Frankfurt gewordenen Museumsufers.

Tour

Die Tour beginnt am nordöstlichen Brückenkopf der Untermainbrücke, wo der Blick von der Schweizer Straße über die Brücke hinweg von der beeindruckenden Hochhausklamm der Neuen Mainzer Straße angezogen wird und der Main in Ost-West-Richtung vorbeifließt. Mit dem Modellprojekt das nördliche Mainufer ein Jahr lang für den gesamten motorisierten Verkehr – Autos und Lkws wie auch Reisebusse und Motorräder – zu sperren und stattdessen Fussgängern und Radfahrern die dreispurige Straße zu überlassen, wurde ein Experiment und eine breite Diskussion angestoßen. Wir widmen uns auf dem Weg Richtung Fahrtor und Eisernem Steg sowohl der Geschichte des Mainkais als Ort des Warenumschlags und Handels, wie auch der gegenwärtigen Gestaltung dieses Stadtraums, der in den vergangenen Monaten für viele zu einem neuen Erfahrungsraum wurde. Über den Eisernen Steg erreichen wir das südliche Mainufer, welches als einer der bedeutendsten Museumsstandorte nicht nur in Deutschland sondern auch in Europa und darüber hinaus bekannt ist. Zugleich ist das Museumsufer eine gelungene Synthese aus attraktiven Kultur-Highlights und kontrastreicher Stadtplanung, über die wir auf dem Weg Richtung Film- und Architekturmuseum diskutieren. Und wer all das Gesehene und Diskutierte nachwirken lassen mag im Anschluss an die Tour, findet im Maincafé einen Sonnenstuhl oder Platz auf der Rasenfläche und kann vor der Kulisse der Skyline die vielen Flaneure und Radfahrer beobachten, die ungehindert von Kreuzungen, Verkehrsampeln und motorisiertem Verkehr direkt am Main entlang laufen und radeln.

DAUER: als öffentliche Tour rund 2 Stunden
als individuelle Tour je nach Auswahl und Themenschwerpunkt 1,5 bis 3 Stunden
TREFFPUNKT:
10 Min. vor Tourbeginn am nordöstlichen Brückenkopf der Untermainbrücke, Ecke Mainkai/ Neue Mainzer Straße [schräg gegenüber vom Nürnberger- und gegenüber vom cms-Hochhaus/ MainTor-Quartier]
ENDE DER TOUR:
am Maincafé
GUIDE:
Andrea Schwappach oder Torsten Becker
TEILNEHMERBEITRAG: early-bird € 24 // regulär € 29 // ermäßigt € 19

 
E

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Newsletteranmeldung