STATUEN, RELIEFS UND WAPPEN IN DER NEUEN ALTSTADT

Sprechende Steine

F-04-I // THEMEN-TOUR ALTSTADT // Frankfurt am Main

In den Bauten der neuen Altstadt fanden viele historische Werksteine Verwendung, die in den städtischen Depots eingelagert waren: Schlusssteine, Wappenreliefs, Statuetten, Atlanten. Sie sind die einzigen authentischen Bauteile im Dom-Römer-Areal und erzählen spannende Geschichten.

Tour

In den Bauten der neuen Altstadt fanden viele historische Werksteine Verwendung, die in den städtischen Depots eingelagert waren: Schlusssteine, Wappenreliefs, Statuetten, Atlanten, Putti … Sie sind die einzigen authentischen Bauteile im Dom-Römer-Areal und erzählen spannende Geschichten: von noblen Hochzeiten, alten Berufen, edlen Familien und antiken Göttern. Unter dem Stadthaus berichten sie sogar von den Kaisern auf der Pfalz.

Lauschen Sie den Steinen.Diese Spolien genannten Steine wie auch aufwendige Schnitzereien sind Zeugen von verschwundenen Bauwerken und vergangenen Ereignissen der Frankfurter Stadtgeschichte. Unterm Stadthaus berichtet die archäologische Ausgrabungsstätte mit den Fundamenten der Königshalle sogar von den Kaisern auf der Pfalz. Lauschen Sie den Steinen. Der Architekturhistoriker Dr. Arne Winkelmann verleiht ihnen eine Stimme und führt in Symbolik und Bedeutung der Steine ein.

 

DAUER: als öffentliche Tour rund 1,5 Stunden
als individuelle Tour je nach Auswahl und Themenschwerpunkt 1,5 bis 2,5 Stunden
TREFFPUNKT:
vor dem Frankfurter Kunstverein
ENDE DER TOUR:
an der Goldenen Waage
GUIDE:
Arne Winkelmann
TEILNEHMERBEITRAG: early-bird € 19 // regulär € 22 // ermäßigt € 15

TERMINE: Sa 11.07.2020, 10–11:30 Uhr // Sa 15.08.2020, 12–13:30 Uhr

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Newsletteranmeldung